Dr. med. J. HaasperDr. med. Janine Haasper
Ärztliche Osteopathie
Gesundheit zu finden sollte das Ziel eines Arztes sein.
Krankheiten kann jeder finden.(A.T. Still)

Osteopathie – Ablauf der Behandlung:

Ein Ersttermin in meiner Praxis besteht in der Regel aus einer umfassenden Anamnese, einer ausführlichen osteopathischen und medizinischen Untersuchung sowie aus einer darauf aufbauenden Behandlung.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Ersttermin vorhandene Arztbriefe, Befunde und Bilder (z.B. CD) mit.

Jeder Patient kann unabhängig von seinem Versicherungsstatus einen Termin vereinbaren und erhält eine transparente und schriftliche Rechnung nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Kosten der Behandlung haben gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten grundsätzlich selbst zu tragen. Sie können diese jedoch bei ihrer Versicherung einreichen. Erkundigen Sie sich bei ihrer Krankenkasse.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist eine Form der Medizin, die mit der Befragung, der Beobachtung und der Wahrnehmung der Hände arbeitet. Dabei betrachtet der Osteopath den gesamten Menschen als eine „Einheit“, in dem die Wechselbeziehung zwischen Gewebe und Struktur eine wichtige Rolle spielt.

Das Ziel einer osteopathischen Behandlung ist es, die Ursachen der Beschwerden herauszufinden, die sich an ganz anderer Stelle im Körper befinden können als die auftretenden Symptome. Die Normalisierung des gestörten Bereichs im System genügt, um das funktionelle Gleichgewicht des Ganzen durch die Selbstheilungskräfte des Körpers wiederherzustellen.

Wann kann Osteopathie helfen?

Einige mögliche Indikationen:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, z. B. Rückenschmerzen
  • Beschwerden nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen
  • akute oder chronische Schmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus
  • Verdauungsprobleme
  • gynäkologische Beschwerden
  • Entwicklungsstörungen von Säuglingen und Kleinkindern

Grenzen der Osteopathie

Die Osteopathie ist kein Allheilmittel, sondern als Ergänzung zur Schulmedizin zu betrachten.

Ihre Grenzen liegen dort, wo die Selbstheilungskräfte des Körpers nicht mehr greifen. Infektionskrankheiten, schwere akute Erkrankungen oder Notfälle müssen erst schulmedizinisch behandelt werden.

Osteopathie
Termin
online buchen
Doctolib